Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Gastspiel im Heimspiel

Eine Weihnachtsgeschichte

Das letzte H E I M S P I E L für dieses Jahr fällt wieder auf einen Sonntag Nachmittag und bietet erneut ein G A S T S P I E L. Wir freuen uns auf das Theater bretter  mit seiner Version Einer Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens - Eine Szenische Lesung mit heulendem Wind und Kettenrasseln.

Wann: Sonntag, 17. Dezember 2017, um 15:00 Uhr
Wo:

Kinder- und Jugendzentrum VD 13
Vorarlberger Damm 13
12157 Berlin-Friedenau
(Nähe Bhf. Friedenau, S 1)



Das Jugendzentrum wird ab 14:00 Uhr geöffnet sein - wir bieten Tee, Kaffee, Spekulatius und Glühwein an.

Auch wird es nach etwa 30 Minuten eine Pause geben.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!

Anmeldung bitte unter 030 - 855 42 06.

Eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens
- Eine Szenische Lesung mit heulendem Wind und Kettenrasseln

Weihnachten 1843. Ebenezer Scrooge, der gnadenloseste Schinder Londons, bekommt in seinem schlecht beleuchteten, kalten Haus Besuch.

Die Geister der vergangenen Weihnacht, der gegenwärtigen Weihnacht und der zukünftigen Weihnacht geben ihm eine letzte Chance, seine raffgierigen Einstellungen zu ändern ...

Das Ensemble:

Willem Veerkamp als Ebenezer Scrooge

Manueala Grabowski als Erzählerin und (fast) sämtliche Damen

Juliane Meckert als Geister und (fast) sämtliche Herren

Hans Georg Kipp an der Gitarre und den Ketten


Wann: Sonntag, 17. Dezember 2017, um 15:00 Uhr
Wo:

Kinder- und Jugendzentrum VD 13
Vorarlberger Damm 13
12157 Berlin-Friedenau
(Nähe Bhf. Friedenau, S 1)


Das Jugendzentrum wird ab 14:00 Uhr geöffnet sein - wir bieten Tee, Kaffee, Spekulatius und Glühwein an.

Auch wird es nach etwa 30 Minuten eine Pause geben.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!

Anmeldung bitte unter 030 - 855 42 06.


Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu