Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Gastspiel im Heimspiel

Tiere sind auch nur Menschen

Wir freuen uns, erneut das musikalisch-literarische Trio aus Uslar und Lüneburg im HEIMSPIEL zu begrüßen. Bereits im März 2016 und November 2017 hatten Justus Pahlow rezitierend, Elisabeth Bahrdt am Klavier und Franziska Borderieux am Violoncello einen Abend und Nachmittag bestritten.

Am Nachmittag eines hoffentlich sommerlich anmutenden Sonntags präsentiert das Trio sein neues Programm Tiere sind auch nur Menschen.

Das Café wird ab 15:00 Uhr geöffnet sein - wir werden Kaffee und Kuchen anbieten. Auch wird es nach etwa 45 Minuten eine Pause geben.

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!
Anmeldung bitte unter 030 - 855 42 06.

Wann:Sonntag, 02. Juni 2019, um 16:00 Uhr

Wo:

Nachbarschaftshaus Friedenau
Holsteinische Str. 30
12161 Berlin-Friedenau
(Nähe Bhf. Feuerbachstraße, S 1)

 

 

Foto: Justus Pahlow

In seinem neuen literarischen Programm Tiere sind auch nur Menschen knöpft sich das Trio nun Fabeln und die darin vertetenen Tiere vor. Dabei wird ein Bogen von Wilhelm Busch über James Thurber bis Robert Gernhardt und Andrea Schomburg geschlagen - natürlich gleichermaßen lustig, traurig und berührend.

Programm:

August Nölck  (1862-1928)       
Spanische Serenade op. 208 Nr. 2

Andrea Schomburg

  • Marabu
  • Gänsegeier
  • Untier
  • Unke
  • Hundertwasser

Reinhold Moritzewitsch Glière  (1875-1956)
Walzer

Wilhelm Busch 

  • Fink und Frosch I
  • Fink und Frosch II
  • Hund und Katze
  • Fuchs und Gans
  • Die Meise
  • Ein Maulwurf

Jacques Offenbach  (1819-1880)       
Fantasie über Motive aus der Oper 'Die Hochzeit des Figaro'
von W. A. Mozart op. 72

Pause

Dimitri Borissowitsch Kabalewski  (1904-1987)
Frühgymnastik

James Thurber

  • Der Bär, der es bleiben ließ
  • Der propre Ganter
  • Das kleine Mädchen und der Wolf

Dimitri Borissowitsch Kabalewski  (1904-1987)
Rondo-Tanz

James Thurber

  • Arthur und Al auf Freiersfüßen
  • Der Löwe, der fliegen wollte
  • Das Einhorn im Garten

Gabriel Fauré  (1845-1924)
Sicilienne

Robert Gernhardt

  • Der Uhu und der Hase

Heinz Erhard

  • Das Eingemachte der Witwe Lehmann

Alexander Arutjunjan  (1929-2012)
Impromptu

Das Café wird ab 15:00 Uhr geöffnet sein - wir werden Kaffee und Kuchen anbieten. 

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!
Anmeldung bitte unter 030 - 855 42 06.

Wann:Sonntag, 02. Juni 2019, um 16:00 Uhr

Wo:

Nachbarschaftshaus Friedenau
Holsteinische Str. 30
12161 Berlin-Friedenau
(Nähe Bhf. Feuerbachstraße, S 1)

 

 

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo
030 / 8 55 42 06Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu