Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Nominierung

Theater der Erfahrungen für den Deutschen Engagement Preis 2017 nominiert

Das Theater der Erfahrungen ist offiziell  für den deutschen Dachpreis für freiwilliges Engagement  nominiert worden. Insgesamt 27 Berliner und Brandenburger Initiativen bekamen während einer Vor-Ort-Nominierung am 04. Juli 2017 nachmittags im Haus Deutscher Stiftungen in Berlin die Nominierungsurkunden von Helga Inden-Heinrich, Geschäftsführerin des Deutschen Naturschutzringes und Sprecherin des Bündnisses für Gemeinnützigkeit, und Felix Oldenburg, Generalsekretär des Bundesverbands Deutscher Stiftungen, überreicht. Damit wurden die Nominierten für ihren herausragenden Einsatz für eine lebenswerte Gesellschaft gewürdigt.

alle Fotos auf dieser Seite: Dirk Enters

Mit der Nominierung haben die deutschlandweit mehrere Hundert Initiativen die Chance bei der feierlichen Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises am 5. Dezember 2017 in Berlin geehrt zu werden. Auf die Gewinnerinnen und Gewinner der fünf Kategorien Chancen schaffen, Leben bewahren, Generationen verbinden, Grenzen überwinden und Demokratie stärken warten Preisgelder in Höhe von je 5.000 Euro. Eine Experten-Jury bestimmt die Preisträgerinnen und Preisträger dieser Kategorien. Über den mit 10.000 Euro dotierten Publikumspreis stimmen im Herbst alle Bürgerinnen und Bürger per Online-Voting ab.  

Der Deutsche Engagementpreis würdigt als Dachpreis das bürgerschaftliche Engagement der Menschen in Deutschland und all jene, die dieses Engagement durch die Verleihung von Preisen unterstützen. Initiator und Träger des seit 2009 vergebenen Deutschen Engagementpreises ist das Bündnis für Gemeinnützigkeit. Förderer sind das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Generali Deutschland AG und die Deutsche Fernsehlotterie.

Mehr zu Preis und Wettbewerb hier und zur Nominierung hier.

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu