Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

10 Jahre Meisterschule

Tango & Techno

Wir feiern 10 Jahre Kooperation zwischen der Alice Salomon Hochschule und dem Theater der Erfahrungen.  Seit dem Wintersemester 2008 / 2009 finden sich immer wieder Studierende der Hochschule und Spieler_innen des Theaters zusammen, um einen ganz praktischen Beitrag zum Transfer zwischen Jung und Alt zu leisten.  Diese Zusammenarbeit soll nun gefeiert werden. Geboten werden Reden - aber nicht zu lange und zu viele – Rückblicke, Ausblicke, Filme, Musik, Essen und natürlich Theater, wie gewohnt mit Jung und Alt.

Wann:Donnerstag, 17. Januar 2019,
von 16:30 bis 20:00 Uhr
Wo:

Alice Salomon Hochschule
- Audimax -

Alice-Salomon-Platz 5
12627 Berlin-Hellersdorf


Eintritt frei - Informationen und Anmeldung im Theater unter 030 / 855 42 06 möglich.

 

Theater macht (Hoch)Schule!
Seit dem Wintersemester 2008 / 2009 finden jedes Jahr Projekte und Work­shops mit Spieler_innen des Theaters der Erfahrungen und Studierenden der Alice Salomon Hochschule statt. Die interdisziplinären Lehrforma­te des Bereichs Sozialer Kulturarbeit ermöglichten die Beteiligung der al­ten Spieler_innen an sehr vielfältigen Projekten: bei szenisch-musikalischen Produktionen, beim gemeinsamen The­aterspielen mit Studierenden und Kita­kindern oder bei Interviews, geführt von Studierenden im Rahmen ihrer Forschungsprojekte. So mussten sich Studierende und Spieler_innen immer wieder zu gesellschaftlich relevanten, aber auch künstlerischen Fragen neu auseinandersetzen – ein ganz prakti­scher Transfer zwischen Jung und Alt.

aus 'Revue' 2008
aus 'Reisende Raupe' 2011
aus 'Art Age' 2016

Die Ergebnisse dieser Zusammen­arbeit sollen nun, nach 10 Jah­ren gemeinsamer Arbeit, innerhalb der Jubiläumsveranstaltung „Tan­go und Techno“ gefeiert werden.

Gezeigt werden kurze Filmbeiträge von Theaterproduktionen, es wer­den Interviews zu intergenerativen Veranstaltungen und Projekten ge­führt und Ergebnisse filmischer Erfor­schung der Studierenden vorgestellt. Diskutiert werden soll, welche For­mate entstanden sind und wie sich die Kooperation von Alt und Jung in Zukunft weiterentwickeln kann.

Rauf auf die Bühne!
Eigens für das 10 jährige Jubiläum wur­de unter der Leitung von Prof. Dr. Elke Josties und Prof. Johanna Kaiser ein neues Projekt ins Leben gerufen: Stu­dierende des Seminars „Diskriminie­rungskritische Soziale Kulturarbeit mit Theater, Musik und Medien“ improvi­sieren gemeinsam mit Spieler_innen des Theaters der Erfahrungen, um Sze­nen zum Thema Diskriminierung von Jugendlichen und Alten zu entwickeln.

10 Jahre Kooperation zwischen der Alice Salomon Hochschu­le und dem Theater der Erfahrun­gen – Eine Bilanz und ein Ausblick.

Mehr zur Meisterschule auch hier und dort

Programm:

16:30 Uhr
Begrüßung und Ausblick von der Referentin für Transfer & Third Mission der Alice Salomon Hochschule, Elène Misbach

Rede des Prorektors der Alice Salomon Hochschule, Prof. Dr. Olaf Neumann

Festrede der Geschäftsführerin des Nachbarschaftsheimes Schöneberg e.V., 
Karin Höhne

und der Geschäftsführerin des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbands Berlin, Dr. Gabriele Schlimper

Highlights und Hürden
Ein Einblick in die Kooperation von der Professorin für Soziale Kulturarbeit und Leiterin des Theaters der Erfahrungen, Prof. Johanna Kaiser

17:00 Uhr 
Exemplarische Einblicke in 10 Jahre Kooperationserfahrungen

  • Lehre im Praxisfeld
    Filmausschnitte aus der Revue „Lieder, die verführen, irritieren und schockieren“ und dem Kindertheaterstück „Linamanno und die alten Freunde“, mit beteiligten Spieler_innen und Studierenden

  • Formate im Transfer
    Filmausschnitt Kreativtag im Nachbarschaftsheim Urbanstraße, mit beteiligten Studierenden und Organisator_innen

  • Forschung in Kollaboration
    Filmausschnitt „Theater ist meine Heimat“, mit beteiligten Spieler_innen und Studierenden

17:45 Uhr
Dankeschön an alle Beteiligten

18:00 Uhr
Musik- und Theateraufführung zum 10 jährigen Jubiläum

18:30 Uhr  
Ausblick von Elène Misbach

anschließend Eröffnung des Buffets und musikalischer Ausklang.

 

Wann:Donnerstag, 17. Januar 2019,
von 16:30 bis 20:00 Uhr
Wo:

Alice Salomon Hochschule
- Audimax -

Alice-Salomon-Platz 5
12627 Berlin-Hellersdorf

Eintritt frei - Informationen und Anmeldung im Theater unter 030 / 855 42 06 möglich.

 

 

aus 'Alte sind überall!'
aus 'Alte sind überall!'
aus 'Alte sind überall!'

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu