Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Musical "Altes Eisen"

Wir sagen Danke!

Vom 21. bis zum 23. Oktober 2022 brachten wir zum ersten und letzten mal "Altes Eisen 2.0" auf die Bühne - eine überarbeitete Fassung unserer Musical-Produktion "Altes Eisen", welche wir in den vergangenen 12 Jahren 33 Mal im ausverkauften Theatersaal der ufaFabrik zeigten.

Zum Abschluss der Produktion blicken wir auf eine bunte, ereignisreiche, lustige und auch mal nervenaufreibende Zeit und mittlerweile 36 Aufführungen, viele gemeinsame Proben und unzählige schöne Momente zurück.

Wir möchten dies auch zum Anlass nehmen, uns herzlich bei allen Beteiligten auf, vor und hinter der Bühne zu bedanken und natürlich auch bei allen, die uns vom Publikumsraum aus oder fernab des Theatersaals unterstützt haben!

Die Foto-Show im Anschluss an den Text soll Sie auf eine kleine Zeitreise schicken - von unserer letzten Musical-Aufführung vergangenen Oktober zurück zur allerersten im März 2010. Wir wünschen viel Spaß beim durchklicken!

2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2022©L. Ricci
2017©Theater der Erfahrungen
2017©Theater der Erfahrungen
2017©Theater der Erfahrungen
2014©T. Mansius
2014© T. Mansius
2010©T. Protz
2010©T. Protz
2010©T. Protz

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser (Alice Salomon Hochschule Berlin)

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Eine projektbezogene Förderung erfolgt vonseiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Förderverein

Der Förderverein
THEATER DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu