Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Happy Birthday

Die Spätzünder feiern Geburtstag

Aus "Wohngemeinschaft oder 'Als die Alten laufen lernten" (1982)
Aus "Typenkabinett" (1983)
Aus "Typenkabinett" (1983)
Aus "Typenkabinett" (1983)
Aus "Weiberwirtschaft" (1985)
Aus "Weiberwirtschaft" (1985)
Aus "Weiberwirtschaft" (1985)
Aus "Aber wir doch nicht" (1989)

Am 17. März 1980, also vor 43 Jahren, gründete Eva Bittner die Spätzünder in Berlin-Schöneberg.
Die somit älteste Altentheatergruppe Berlins startete mit 17 Spieler*innen zwischen 60 und 87 Jahren und feiert nun mit zehn festen Mitgliedern ihr fortwährendes Bestehen - und zwar in der Seniorenfreizeitstätte Bülowstraße, dem Gründungs- und jahrelangen Probenort der Gruppe!

Hier werden die Spätzünder gemeinsam in Erinnerungen schwelgen, Fotos und Flyer begucken und alte Theaterübungen herauskramen. Und da wir Sie da nicht ganz außen vor lassen möchten, können Sie sich hier auch durch ein paar Fotos alter Produktionen klicken oder sich gemütlich zurücklehnen und "Aber wir doch nicht!" schauen, ein Dokumentarfilm über die Spätzünder aus dem Jahr 1992 von Prof. Johanna Kaiser.

Aber wir doch nicht! 10 Frauen über sich und ihre Vergangenheit.

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser (Alice Salomon Hochschule Berlin)

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

 

Förderverein

Der Förderverein
THEATER DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu