Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Frollein Fischer, zum Diktat!

Inge hat Karin am Telephon ein Gedicht diktiert. Karin war also Inges Vorzimmer: 'Frl. Fischer bitte zum Diktat!'

 

Meine Seligkeit

Das schönste Zimmer – mein Balkon

genieße ich fast immer

den Garten dann, das Paradies

ist immer Hoffnungsschimmer.

Egal, ob jetzt der Regen fließt

und Blitz und Donner krachen…

Die Sonne kommt, das ist gewiß

und macht mich wieder Lachen.

So manches hat er mitgemacht,

war Seligkeit für jeden.

Er hat mir immer Glück gebracht…

...und mein Garten Eden.