Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Hanna ist schlaflos in Berlin.

Hanna ist Spielerin der Spätzünder.
 

Das macht ja nur

das Virus von Corona,

dass unser Theater nicht spielen kann.

 

Es lauert überall

Gleich einem Überfall.

Es liebt die Vorsicht nicht,

springt gerne ins Gesicht

und macht uns krank.

 

Drum nimm die Maske hier,

trag immer sie bei dir,

leg‘ an sie im Gesicht!

Das wünsch‘ ich Dir und mir.

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 / 8 55 42 06Fax 030 / 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Eine projektbezogene Förderung erfolgt vonseiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu