Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Balkontheater

Bunte Zellen zeigen Kurzfassung der Berliner Pflanzen

Eingeladen vom Agaplesion Bethanien Haus Bethesda zeigen die Bunten Zellen eine gekürzte Variante der Berliner Pflanzen in Berlin-Kreuzberg.

In Anbetracht der aktuellen Corona-Maßnahmen haben auch die Bunten Zellen ihr Repertoire überarbeitet und stehen nun wieder als Balkonpflanzen in gebührendem Abstand zueinander und zum Publikum auf der Bühne.

Auch in der gekürzten Version des Stücks, rückt die Theatergruppe mit Hilfe von Musik und skurrilen Figuren der hauptstädtischen Gentrifizierung zu Leibe, denn es geht weiterhin um den Verkauf eines Mietshauses. Herr Keskin hat Interesse. Eine Bank will Kasse machen.
Doch auf den Balkonen der Mieter*innen stehen Pflanzen aus aller Welt und keine möchte im Baustaub vertrocknen oder in einen Großblumenkasten in Stadtrandlage umgesetzt werden. Die Sorge um das traute Heim und die gewachsenen Freundschaften treiben bisweilen seltsame Blüten: Die "rote Tomate" kämpft im Nachtschatten gegen Verdrängung. Der sonst stachlige Kaktus entdeckt seine Nachbarschaft und flirtet mit der Raupe von nebenan. Der Investor erliegt dem Charme einer "Grünen". Siegt Geld oder Liebe?

Wann?
Mittwoch, 16. September, 11:00 Uhr

Wo?
Agaplesion Bethanien Haus Bethesda

Geschlossene Gesellschaft!