Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Balkontheater

Spätzünder zeigen Gnadenbrot-Kurzfassung

Eingeladen vom Projekt Quartiersentwicklung Tiergarten Süd - senioren-
freundlicher Stadtteil des Stadtteilvereins Tiergarten geben die Spätzünder im Kiezzentrum Villa Lützow ihre in den Sommermonaten erarbeitete Kurzversion 'des Gnadenbrots' zum Besten.

Die Veranstaltung wird über die Stadtteilkasse Tiergarten Süd gefördert.

Rund sechs Jahre ist die Viehische Komödie nicht mehr aufgeführt worden. Jetzt - im Zeichen von Corona - besetzten und inszenierten die Spätzünder beherzt um. Dabei ist eine Kurzfassung entstanden mit nicht mehr als zwei oder drei Spieler*innen in jeder Szene. Somit können die Abstandsregeln gewahrt werden. Aufgeführt wird draussen, die Besucher*innen schauen mit und aus gebührendem Abstand zu - echtes Balkontheater eben!

Natürlich sind die Spätzünder immer noch als Tiere in Berlin unterwegs. Ob als Taube, Marder oder Hund und Katze, alle versuchen einen lebensmüden Kranich wieder munter und aus den Fängen einer Ratte zu bekommen. Dabei wird ganz nebenbei die hauptstädtische Politik durch den Kakao gezogen.

Wann?
Dienstag, 22. September, 14:00 Uhr

Wo?
Kiez Zentrum Villa Lützow

Geschlossene Gesellschaft!