Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Theater der Erfahrungen

Auf Grund der Corona Situation kann es zu Terminänderungen kommen.
Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei den entsprechenden Einrichtungen und Projekten über die Teilnahme- und Hygienebedingungen.

Die Bunten Zellen präsentieren "Berliner Pflanzen"

Termin:
Mittwoch, 10. November 2021 11.00 bis 12.00 Uhr
Ort:
JugendKulturZentrum PUMPE, Lützowstraße 42, 10785 Berlin
Veranstalter:
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente, Vorarlberger Damm 1, 12157 Berlin

In Anbetracht der aktuellen Corona-Maßnahmen haben auch die Bunten Zellen ihr Repertoire überarbeitet und stehen nun wieder als Balkonpflanzen in gebührendem Abstand zueinander und zum Publikum auf der Bühne.

Auch in der gekürzten Version des Stücks, rückt die Theatergruppe mit Hilfe von Musik und skurrilen Figuren der hauptstädtischen Gentrifizierung zu Leibe, denn es geht weiterhin um den Verkauf eines Mietshauses. Herr Keskin hat Interesse. Eine Bank will Kasse machen.
Doch auf den Balkonen der Mieter*innen stehen Pflanzen aus aller Welt und keine möchte im Baustaub vertrocknen oder in einen Großblumenkasten in Stadtrandlage umgesetzt werden. Die Sorge um das traute Heim und die gewachsenen Freundschaften treiben bisweilen seltsame Blüten: Die "rote Tomate" kämpft im Nachtschatten gegen Verdrängung. Der sonst stachlige Kaktus entdeckt seine Nachbarschaft und flirtet mit der Raupe von nebenan. Der Investor erliegt dem Charme einer "Grünen". Siegt Geld oder Liebe?

 

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Eine projektbezogene Förderung erfolgt vonseiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu