Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Theater der Erfahrungen

Auf Grund der Corona Situation kann es zu Terminänderungen kommen.
Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld bei den entsprechenden Einrichtungen und Projekten über die Teilnahme- und Hygienebedingungen.

Die Spätzünder: Eine Frau wird erst schön in der Küche

Termin:
Samstag, 02. Oktober 2021 15.00 bis 16.00 Uhr
Ort:
Sozialwerk Berlin e.V., Humboldtstraße 12, 14193 Berlin
Veranstalter:
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente, Vorarlberger Damm 1, 12157 Berlin

Ein Stück für 7 Frauen, eine Suppentasse, eine Kaffeekanne samt Bohne und einen ängstlichen Kuchen.

So eine Hausfrau, die hat’s schwer. Die Familie will sich verköstigt und bespielt wissen und als Weibchen am Herd muß man dabei so einiges in Kauf nehmen.

Na, wenn das kein Stoff für die Spätzünder ist! Diese schlagen als Küchenfeen zu und gleichzeitig die richtigen Töne an. Zwar wird ein Kuchen gebacken und die Suppe köchelt im Kochtopf vor sich hin, aber zwischendurch wird das Messer nicht nur für den Braten gewetzt!

Untermalt von vielen musikalischen Einsätzen und gewürzt mit sarkastischen Pointen wird der Küchenalltag dargestellt. Dabei kommt auch der Mann nicht zu kurz. Denn die passionierte Hausfrau weiß vor allem eines: Die meisten Unfälle passieren im Haushalt!

Das Stück wird in gekürzter Version aufgeführt!

Geschlossene Gesellschaft!

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Eine projektbezogene Förderung erfolgt vonseiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu