Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Theater der Erfahrungen

Spätzünder: HARTZ IX

Termin:
Dienstag, 26. November 2019
Ort:
Heilig-Kreuz-Kirche, Zossener Str. 65, 10961 Berlin-Kreuzberg
Veranstalter:
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente, Vorarlberger Damm 1, 12157 Berlin

Eingeladen zur Mitgliederversammlung und 10jährigem Jubiläum der Landesarmutskonferenz Berlin präsentieren die Spätzünder  ihre bitterböse Abrechnung mit dem Medienbetrieb in Kreuzberg.

Nach mehreren Grußworten und feierlichem Empfang - mehr zum Ablauf sowie Anmeldung möglich  hier  - spielen die Spätzünder gegen 19:45 Uhr auf:

Hartz IX simuliert eine Fernseh-Show, 'Back To Life', in der alte Menschen als fast kostenlose Arbeitskräfte angepriesen und versteigert werden.

Dieses 'Seniorenleasing' ist aufgrund des demographischen Wandels notwendig geworden, wie Fachleute aus Wirtschaft und Politik während der Show in euphemistischen Reden zu begründen versuchen.
Dabei werden sie von einer dauernd gute Laune verbreitenden Moderatorin und einer Trainerin, die die Alten vorbereitet/drangsaliert, sowie einem Warm-Upper, der das Publikum anleitet, unterstützt.

Pikant kann es dann gegen Ende der Aufführung werden, wenn das Publikum aufgefordert wird, Kandidaten/Alte zu ersteigern – eben eine Schnäppchen-Show.

Geschlossene Veranstaltung.

 

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 / 8 55 42 06Fax 030 / 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu