Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Marie-Luise erlebt einen Glückstag.

Der verlorene Handschuh

Um 10 Uhr muss ich bei meiner Zahnärztin sein. Meine S-Bahn fährt um 9.25 Uhr los. Ich ziehe meinen Mantel an, Mütze auf, Handschuhe an.
Halt! Wo ist der zweite? Ist er mir runtergefallen? Liegt er noch im Körbchen, wo ich Mütze und Handschuhe immer aufbewahre? Nein, er ist weg!

Wo könnte ich ihn verloren haben?
"Vielleicht auf dem Weg im Wald, als du dich bücktest, um dein Zahnprovisorium aufzuheben, das dir herausgefallen war“, meinte Alke, meine Tochter.
“Lass uns heute Nachmittag denselben Weg wie gestern machen“, schlug ich vor, bevor ich zur Zahnärztin ging.

Nach unserem nachmittäglichen Kaffetrinken und einem Carcassonne-Spiel, Alkes Lieblingsspiel, gingen wir los. Die Sonne schien. Wir nahmen denselben Weg, bei der Spinnerbrücke links in den Wald, die Blicke suchend auf den Weg, Wegesrand gerichtet.

“Vielleicht hat ihn auch jemand irgendwo angehängt“, kam mir die Idee.

Auf unserem Weg  begegneten uns ein Radfahrer, eine Joggerin und ein alter torkelnder Mann mit einem Hund. Ein Kleiber ließ sein gleichtönendes Lied erklingen, ein Buntspecht flog plötzlich auf, in der Ferne klopfte ein anderer Specht.

Als wir die Kreuzung erreicht hatten, bogen wir rechts ab, wie gestern. Der schnurgerade Weg landete auf dem Wannseebadweg, das wussten wir. Plötzlich ließ uns ein lautes Knallen zusammenfahren: Ein toter Baum hatte sich in einer Kiefer verfangen….Und da, da hing er! Mein Handschuh! Angehängt auf einen Ast! Voller Laub! Alke erkannte ihn sofort. Wir jubelten.

Welch ein Glückstag!

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 / 8 55 42 06Fax 030 / 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu

Aufführungen

Keine Veranstaltungen des Theaters der Erfahrungen


Liebe Freund_innen, aufgrund der aktuellen Entwicklungen bei der Verbreitung des Corona Virus und der Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zum Infektionsschutz, gilt auch bei uns: bis auf Weiteres keine Proben, Aufführungen oder Workshops. Dennoch können Sie uns unter der Woche täglich telefonisch oder per Mail kontaktieren.