Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Akbar denkt über Heimat nach.

 

Zufällige Heimat
 

Fuß gefasst

habe ich in einer Welt,

in der ich

auf meine Geburt

keinen Einfluss hatte,

deren Sprache

ich gelernt habe

ohne meinen Willen,

einer Ethnie zugeordnet wurde,

die ich nicht wählen konnte.

Eine Nationalität        

steht auf meinem Personalausweis,

ohne dass ich

dazu gefragt wurde.

Eine Religion

wurde mir angeheftet,

die ich nie angenommen habe.

Zugvögeln ähnlich

kenne ich nun keine Grenzen,

keine Religion.

Und dennoch

muss ich in anderer Sprache

mit den Menschen reden.

Darum

habe ich

etwas

zu sagen.

 

Akbar Yeganeh 28.10. 2016