Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

filmisches Projekt

Küchenfeen allein zu Haus

In ihrer Inszenierung "Eine Frau wird erst schön in der Küche" wirbeln die Spätzünder mit viel Witz und Musik als Küchenfeen über die Bühne und hinterlassen dabei den einen oder anderen Ohrwurm bei allen Anwesenden im Publikum.

Hat Sie das etwa auch schon einmal erwischt? - Dann haben wir tolle Neuigkeiten:
Die Lieder der Spätzünder-Produktion können mittlerweile auf dem YouTube-Account des Nachbarschaftsheim Schöneberg gefunden und nach Belieben in Dauerschleife angehört werden!
Doch das ist noch nicht alles: Das Ganze wurde außerdem auch noch filmisch aufbereitet! In vielen abwechslungsreichen Sequenzen geben die Spätzünder Ihnen einen Einblick in das Reich der Küchenfeen und macht Sie mit den Freuden und Ärgernissen des Alltags derselbigen vertraut. Von gesunder Ernährung über Leidenschaftliche Verehrung bis hin zu Mordgelüsten - hier ist quasi alles dabei!

Wür wünschen viel Spaß beim Anschauen!

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser (Alice Salomon Hochschule Berlin)

Förderung

Die Werkstatt der alten Talente in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims e.V. wird seit 2008 unterstützt durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie den Europäischen Sozialfonds (ESF), weiterhin gefördert vom Deutschem Paritätischen Wohlfahrtsverband und der Alice Salomon Hochschule Berlin.

Eine projektbezogene Förderung erfolgt vonseiten des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

Förderverein

Der Förderverein
THEATER DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu