Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Ausstellung

Art Age - Partizipation und / oder Prävention?

… eine Kooperation zwischen der Stille Straße, dem Theater der Erfahrungen in Trägerschaft des Nachbarschaftsheims Schöneberg und der Alice Salomon Hochschule.


Seit mehreren Jahren findet ein reger Austausch zwischen Studierenden der Alice Salomon Hochschule, Aktivist_innen der Stille Straße und Spieler_innen des Theaters der Erfahrungen statt. Im Wintersemester 2015/2016 gab es dazu einen neuen Schwerpunkt - die Frage nach Gesundheit und Partizipation im Alter und den Einflüssen sozialer Kulturarbeit auf diese Aspekte.

Das Projekt stand unter der Leitung von Prof. Dr. Gudrun Piechotta-Henze und Prof. Johanna Kaiser. Das besondere an dem Format war die studiengangsübergreifende Struktur des Seminars, die die Studiengänge Soziale Arbeit und Pflege- und Gesundheitsmanagement vereinen sollte. Um sich Alter(n)swirklich-
keiten anzunähern, wurden nicht nur wissen-
schaftliche Texte bearbeitet, sondern auch die Chance genutzt, Menschen zu Wort kommen zu lassen, die als alt betrachtet werden.

Mit Aktivist_innen der Stille Straße sowie mit Spieler_innen des Theaters der Erfahrungen wurden von den Studierenden biografische Interviews geführt, deren Ergebnisse nun in einer Ausstellung präsentiert werden.

Ziel des Seminars war es, durch theaterpädagogische Methoden Zugänge zu Alter(n)sbildern zu eröffnen, Vorurteile und Fremdzuschreibungen zu brechen, um einen neuen Umgang mit Alter(n) in der Kulturarbeit und Pflege anzuregen.

„Es war so anders mit den älteren Menschen in so einen intimen Kontakt zu kommen, Einblick in ihr Leben  in der Gegenwart, aber auch in ihre Geschichte zu bekommen“ gibt eine Studentin ihr Feedback. Und die Aktivistinnen der Besetzergruppe aus der Stillestraße antwortet: „Aber das ist ja für uns genauso. Wir brauchen den Austausch mit Euch!“

Die Ausstellung wurde am Donnerstag, 04. Februar 2016, eröffnet und ist noch bis Juli 2016 zu sehen.

Flur, 2. Etage der
Alice Salomon Hochschule
Alice Salomon Platz 5
12627 Berlin-Hellersdorf

 

 

 

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu