Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Theater der Erfahrungen

Bunte Zellen erhalten Berliner Tulpe

Die Bunten Zellen, die deutsch-türkische Altenschauspielgruppe aus dem Theater der Erfahrungen, erhalten in Anerkennung ihrer Leistungen für den deutsch-türkischen Gemeinsinn und dem damit verbundenen Beitrag zu einem besseren Zusammenleben in der Hauptsstadt Berlin den 2. Preis der Berliner Tulpe vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit.

Foto: Senatsverwaltung

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit verlieh am 08.12.2008 den Preis Berliner Tulpe für deutsch-türkischen Gemeinsinn im Roten Rathauses. Mit der Berliner Tulpe werden drei innovative Projekte zur Verbesserung des deutsch-türkischen Miteinanders in Berlin ausgezeichnet.

Nach der Begrüßung der geladenen Gäste durch Wowereit und Christian Wriedt, Vorstandsvorsitzender der Körber Stiftung, hielt Murat Topal, Jurymitglied Berliner Tulpe, die Laudatio. Anschließend überreichte der Regierende Bürgermeister die Preise an die ausgezeichneten Projekte. Das musikalische Rahmenprogramm gestaltete der Sänger Muhabbat. Die Veranstaltung moderierte Günter Piening, Beauftragter des Senats für Integration und Migration. 

Foto: Senatsverwaltung

Den ersten Preis erhielt Yesil Çember – Türkischsprachige Umweltgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND e.V.).

Die beiden zweiten Preise gingen zu gleichen Teilen an die Schauspielgruppe Bunte Zellen aus dem  Theater der Erfahrungen und die Mütter ohne Grenzen e.V..

Die Berliner Tulpe für deutsch-türkischen Gemeinsinn ist ein Preis von Radyo METROPOL FM , der Senatskanzlei Berlin, des Beauftragten für Integration und Migration des Senats von Berlin und dem Bildungswerk Kreuzberg . Das Preisgeld beträgt 10.000 € und wird von der Körber-Stiftung zur Verfügung gestellt, die vor zehn Jahren die „Hamburger Tulpe“ ins Leben gerufen hat. Schirmherr ist der Regierende Bürgermeister von Berlin.


Foto: Senatsverwaltung

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu