Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Theater der Erfahrungen

Die Spätzünder

Deutschlands älteste Seniorentheatergruppe aus Schöneberg:

Seit 1980 ist keine Bühne vor ihnen sicher, die Spätzünder tauschten die heimischen Küchen oder im Rentenalter ihren Arbeitsplatz mit den Brettern, die die Welt bedeuten. Als Deutschlands älteste Seniorentheatergruppe blicken sie auf eine fast 36-jährige Karriere im aktiven Ruhestand zurück, bis gestern als reine Frauen-Combo, ab 2014 mit einem männlichen Neuzugang. Neben dem eigenen Repertoire, sind die Spätzünder außerdem in dem Kooperationsprojekt "Ex und Hopp(s)" aktiv. Mehr dazu hier.

Leitung: Grit Höseler-Irmak

Das aktuelle Repertoire der Gruppe besteht aus zwei Stücken:

Von jetzt auf gleich

- Improvisationstheater mit den Spätzündern!

Ohne Text und Bühnenbild, dafür mit viel Energie und jeder Menge Beteiligung aus dem Publikum entsteht aus dem Nichts ein Theaterprogramm. Die Zuschauenden werden nach Begriffen, Themen, Spielorten, Wetter oder Stimmungen gefragt und sofort gehts spontan los auf der Bühne, Überraschungen sind garantiert.

Seien Sie dabei, machen und lachen sie mit!

Hartz IX

Die frühere Produktion von Hartz IX, wurde 2023 wieder zum Leben erweckt und überarbeitet.

Darin begeben sich die Spätzünder ins Fernsehen – und nicht nur sie, auch das Publikum nimmt an einer kuriosen Show teil, an deren Ende ‚Alte’ versteigert werden – natürlich live.

Diese Senioren-Schnäppchen-Show ergatterte den Jurypreis des Festivals 100° Grad  2007 im HAU und war sehr beliebt als Beitrag zur Debatte um den demographischen Wandel.

Nach oben

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 8 55 42 06Fax 030 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungGrit Höseler-Irmak

Förderung

Das Projekt in der Trägerschaft des Nachbarschaftsheims Schöneberg e. V. wird  gefördert durch die Senatsverwaltung für Arbeit, Soziales, Gleichstellung, Integration, Vielfalt und Antidiskriminierung sowie den Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband (LV Berlin).

 

Förderverein

Der Förderverein
THEATER DER ERFAHRUNGEN e. V.
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu