Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Hier der aktuelle Spielplan für Februar 2020 - zum Anschauen, Runterladen oder Ausdrucken. Und weiter unten alle Veranstaltungen.

Freitag, 28. Februar 2020 19.00 bis 22.00 Uhr

HEIMSPIEL: Theater-Hospiz-Gruppe: 'Bertha, stirb endlich!'

Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

Nachbarschaftshaus Friedenau

Holsteinische Straße 30 12161 Berlin

Tel 85 99 51-100Fax 85 99 51-101E-Mail information(at)nbhs.denbhs.de
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette

Die Theater-Hospiz-Gruppe präsentiert 'ihre nicht sterben könnende Bertha‘ im Rahmen unsers HEIMSPIELS im Februar. Danach - wie immer - Schnittchen und Palaver mit den Spielwütigen und Beteiligten.

 

Dienstag, 03. März 2020 14.30 bis 15.30 Uhr

Fallobst: Pfade der Tugend

Ort: Seniorenclub, Am Mühlenberg 12, 10825 Berlin-Schöneberg

Fallobst, das kreative Potenzial aus  Tempelhof, präsentiert seine jüngste Inszenierung in Schöneberg.

Sonntag, 08. März 2020 13.45 bis 15.15 Uhr

Spätzünder: HARTZ IX

Ort: Raum H 2036 im Hauptgebäude der TU, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin-Charlottenburg

Im Rahmen des Kongress Armut und Gesundheit 2020 präsentieren die Spätzünder ihre Mediensatire rund um's Senioren-Leasing.

Mittwoch, 11. März 2020 14.30 bis 15.30 Uhr

Fallobst: Pfade der Tugend

Ort: Caritas-Seniorenwohnhaus St. Stephanus, Gorgasring 11, 13599 Berlin-Spandau

Fallobst, das kreative Potenzial aus Tempelhof, präsentiert seine jüngste Inszenierung, diesmal in Spandau.

Donnerstag, 12. März 2020 15.00 bis 16.00 Uhr

OstSchwung: Alarmstufe ALT

Ort: Seniorenclub Hakenfelde, Hellen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin-Hakenfelde

Der OstSchwung widmet sich den Schwierigkeiten zwischen Alt und Jung in Spandau-Hakenfelde.

Samstag, 28. März 2020

Geburtstagsgala

Ort: ufaFabrik, Viktoriastraße 10-18, 12105 Berlin-Tempelhof

2020 wird das Theater der Erfahrungen 40 Jahre alt und das muss gefeiert werden. Auftakt zum Jubiläumsjahr ist eine Gala im März in der ufaFabrik - vom späten Nachmittag bis tief in die Nacht hinein.

Freitag, 24. April 2020 16.00 bis 22.00 Uhr

HEIMSPIEL

Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

Nachbarschaftshaus Friedenau

Holsteinische Straße 30 12161 Berlin

Tel 85 99 51-100Fax 85 99 51-101E-Mail information(at)nbhs.denbhs.de
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette

Im Rahmen des April-Heimspiels eröffnen wir die Ausstellung '40 Jahre Theater der Erfahrungen', die später durch Berliner Bezirke wandert.

Samstag, 25. April 2020 15.00 bis 16.00 Uhr

OstSchwung: Alarmstufe ALT

Ort: Sozialwerk Berlin e.V. / Käte-Tresenreuter-Haus, Humboldtstr. 12, 14193 Berlin-Halensee

Der OstSchwung widmet sich in seiner neuen Produktion den Befindlichkeiten und Sorgen von Alt und Jung, diesmal im Sozialwerk Berlin. Nichts, wie hin!

Montag, 27. April 2020 15.30 bis 16.30 Uhr

Fallobst: Pfade der Tugend

Ort: Evangelische Kirchengemeinde Alt-Tempelhof und Michael, Kaiserin-Augusta-Straße 23, 12103 Berlin-Tempelhof

Fallobst, das kreative Potenzial aus Tempelhof, bleibt mit seiner jüngsten Inszenierung in Tempelhof.

Freitag, 29. Mai 2020 19.00 bis 22.00 Uhr

HEIMSPIEL: Die Theater-Hospiz-Gruppe feiert Premiere mit ihrer neuen Inszenierung

Ort: Nachbarschaftshaus Friedenau, Holsteinische Straße 30, 12161 Berlin

Nachbarschaftshaus Friedenau

Holsteinische Straße 30 12161 Berlin

Tel 85 99 51-100Fax 85 99 51-101E-Mail information(at)nbhs.denbhs.de
Stufenloser Zugang über eine Rampe oder direktBehindertengerechte Toilette

Im Rahmen unsers HEIMSPIELS feiert die Theater-Hospiz-Gruppe Premiere mit ihrem neuen Stück – erneut geht‘s um’s Sterben. Danach - wie immer - Schnittchen und Palaver mit allen Beteiligten.

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten TalenteVorarlberger Damm 112157 Berlin
030 / 8 55 42 06Fax 030 / 8 55 43 78E-Mail senden
LeitungEva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu