Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Hier der aktuelle Spielplan in zwei Blättern - zum Anschauen, Runterladen oder Ausdrucken. Und weiter unten alle Veranstaltungen.

Veranstaltungen

Donnerstag, 19. September 2019 - Sonntag, 22. September 2019

Gastspielreise der Theater-Hospiz-Gruppe ins Wallis

Ort: Kirchstrasse 3, 3904 Naters, Schweiz
Die Theater-Hospiz-Gruppe reist für vier Tage in die Schweiz und zeigt ihre Geschichte rund um die nicht sterben könnende Bertha in Naters / Wallis.

Freitag, 20. September 2019

Bunte Zellen: Pausenspiele - Mola Oyunları

Ort: Ev. Kirchengemeinde, Joachim-Gottschalk-Weg 41, 12353 Berlin-Gropiusstadt
Der Ev. Kirchenkreis Neukölln lädt zu einem Fachtag rund um Fragen zur Arbeit mit Familien – die Bunten Zellen zeigen Ausschnitte aus ihrer neuen Inszenierung.

Freitag, 20. September 2019 19:00 bis 22:00 Uhr

Heimspiel mit den Rosa Falten und 'Ist das Kunst oder kann das weg?'

Das HEIMSPIEL im September bestreiten die Rosa Falten mit ihrer jüngsten Inszenierung - danach dann Schnittchen und Palaver mit den Spielwütigen und allen Beteiligten.

Dienstag, 24. September 2019

Bunte Zellen: Pausenspiele - Mola Oyunları

Ort: Silbernetz e.V., Wollankstr. 97, 13359 Berlin-Wedding
Silbernetz feiert einjähriges Bestehen mit einem Hoffest - auch die Bunten Zellen sind dazu eingeladen und zeigen Ausschnitte ihrer jüngsten Inszenierung.

Freitag, 25. Oktober 2019 19:00 bis 22:00 Uhr

Heimspiel: Bunte Zellen präsentieren 'Pausenspiele - Mola Oyunları'

Rund ein halbes Jahr nach ihrer Premiere bestreiten die Bunten Zellen erneut ein Heimspiel mit ihrer jüngsten Inszenierung - danach, wie immer, Stüllchen und Palaver mit allen Beteiligten.

Dienstag, 29. Oktober 2019 15:00 bis 16:00 Uhr

OstSchwung: Alarmstufe ALT

Ort: Seniorenfreizeitstätte, Stierstr. 20 a, 12159 Berlin-Friedenau
Der OstSchwung präsentiert seinen jüngste Inszenierung rund um Befindlichkeiten und Sorgen von Alt und Jung in Friedenau. Hier gilt natürlich: Nichts wie hin!

Dienstag, 5. November 2019 15:00 bis 16:00 Uhr

Bunte Zellen: Pausenspiele - Mola Oyunları

Ort: Kommunikationszentrum, Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin-Lichterfelde
Und wieder präsentiert die deutsch-türkische Combo ihre neue Inszenierung rund um Päuschen und Pausen  -  diesmal in Lichterfelde. Auch hier gilt: Nichts wie hin!

Donnerstag, 14. November 2019 15:00 bis 16:00 Uhr

Spätzünder: Eine Frau wird erst schön in der Küche

Ort: SeniorenClub Hakenfelde, Hellen-Keller-Weg 10, 13587 Berlin-Spandau
Die Spätzünder sind mit ihrer Küchenrevue in Berlin-Hakenfelde zu Gast. Nichts wie hin!

Dienstag, 19. November 2019 15:00 bis 16:00 Uhr

Spätzünder: Eine Frau wird erst schön in der Küche

Ort: Maria-Rimkus-Haus, Gallwitzallee 53, 12249 Berlin-Lankwitz
Und diesmal wirbeln die Spätzünder Schlager schmetternd in Berlin-Lankwitz über die Bühne. Auch hier - nichts wie hin!

Mittwoch, 20. November 2019 14:00 bis 15:00 Uhr

Bunte Zellen: Pausenspiele - Mola Oyunları

Ort: Pflegewohnzentrum Kaulsdorf Nord / Tagespflege "Evergreen", Bansiner Str. 21, 12619 Berlin-Kaulsdorf
Die deutsch-türkische Combo präsentiert ihre neue Inszenierung rund um Päuschen und Pausen  -  diesmal in Kaulsdorf.

Freitag, 22. November 2019 19:00 bis 22:00 Uhr

HEIMSPIEL

Das Theater der Erfahrungen lädt monatlich zu einem HEIMSPIEL. Geboten werden Theaterstücke, Filme und Lesungen - danach dann Schnittchen und Palaver mit den Spielwütigen und Beteiligten.

Montag, 16. Dezember 2019 14:30 bis 15:30 Uhr

OstSchwung: Alarmstufe ALT

Ort: Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte, Marzahner Promenade 38, 12679 Berlin-Marzahn
Im Rahmen einer Weihnachtsfeier für ehrenamtliche Mitarbeiter_innen präsentiert der OstSchwung seine jüngste Inszenierung rund um Befindlichkeiten zwischen Alt und Jung in Marzahn.

Kontakt

Theater der Erfahrungen - Werkstatt der alten Talente
Vorarlberger Damm 1
12157 Berlin
Standort / BVG Fahrinfo

Tel 030 / 8 55 42 06
Fax 030 / 8 55 43 78
E-Mail senden

Leitung
Eva Bittner, Prof. Johanna Kaiser

Förderverein

Der Förderverein des
THEATERS DER ERFAHRUNGEN
ist gemeinnützig und unterstützt die Arbeit des Theaters ideell und materiell.

Mehr dazu